Kontakt: 

Dachverband Familienaktivierung e. V.

 

Postadresse:

Gotteshütte 1

32457 Porta Westfalica

Telefon:

01520/89 55 459

Telefax:

05722/2801-17

E-Mail:

dachverband@

familienaktivierung.de

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

FamilienAktivierungsManagement als Kriseninterventionsprogramm setzt dort an, wo es gilt, die Lebens- und Entwicklungsbedingungen von Kindern in ihren Familien zu stärken und den Kindesschutz zu sichern.

 

Der  Dachverband für Familienaktivierung e. V.  vertritt die Anliegen von Einrichtungen, die das Programm des „FamilienAktivierungsManagement“ (FAM) durchführen und die sich deren Grundannahmen und Haltungen im Rahmen ihrer ambulanten,  teilstationären oder stationären Arbeit verpflichten. Ziel ist es,  Familienaktivierung weiterzuentwickeln und zu fördern.

Der  Dachverband für Familienaktivierung e. V.  ist die gemeinsame Interessenvertretung nach „Innen“ und „Außen“. Dazu

 

 

  • unterstützen wir den offenen Informations- und Wissenstransfer zwischen unseren Mitgliedseinrichtungen
  • ermöglichen wir den kollegialen Ausstauch durch Regional- und Fachgruppen. Durch die gemeinschaftliche Arbeit in Gremien werden Standards weiterentwickelt und den Bedarfen der Jugendhilfelandschaft angepasst
  • bieten wir regionale Solidargemeinschaften, die sich inhaltlich und praktisch unterstützen
  • werden im Rahmen von bundesweiten Treffen neue innovative Projekte der Mitgliedseinrichtungen  vorgestellt.
  • bieten wir neu hinzukommenden Mitgliedseinrichtungen durch bereits erfahrene und sich in regionalen Bezügen befindlichen Mitgliedseinrichtungen konkrete Unterstützung
  • beraten wir unsere Mitglieder bei der Konzeptentwicklung und in deren  Qualitätsentwicklung
  • sichern wir die Qualität im Hinblick auf die entwickelten Standards u.a. durch die Initiierung und Durchführung von Evaluation familienaktivierender Angebote
  • haben wir differenzierte Weiterbildungsangebote entwickelt, die eine sich an den Standards orientierende Mitarbeiterqualifizierung sichergestellt
  • stellen wir eine bundesweite Öffentlichkeitspräsenz durch die Veröffentlichung von Fachliteratur, Pressearbeit, Fachtagungen, Fort- und Weiterbildungsangeboten her
  • würdigen wir bisher geleistete familienaktivierende Tätigkeit öffentlich, z.B. durch Ausschreibung eines Förderpreises
  • setzen wir  Qualitätsmaßstäbe für familienaktivierendes Arbeiten und tragen dazu bei, dass dieses Arbeitsfeld in der Fachöffentlichkeit positiv wahrgenommen wird
  • unterstützen wir die wissenschaftliche Auseinandersetzung und Weiterentwicklung familienaktivierender Methoden

Aktuelles

Fachtag 09.11.2017

 

Das Thema des Fachtages war "Leichte Sprache". Hier geht es zu Bericht!

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier http://www.leichte-sprache.de/

Bilder von der Ausbildung Familienaktivierung im Jugendhof Gotteshütte

 

19 Teilnehmer haben die Ausbildung unter Leitung von Frau Obernolte und Herrn Naroska erfolgreich abgeschlossen.

 

Herzlichen Glückwunsch!


Ausbildung Fachkraft für Familienaktivierung

 

 

11 Teilnehmer haben die Ausbildung, unter Leitung von Erich Klein (Kompetenz für Familien) und Co-Trainerin Silvia Peters vom Croix rouge Luxembourg, erfolgreich abgeschlossen.

 

Herzlichen Glückwunsch!


Hier geht es zu den laufenden Ausbildungen und den Vorankündigungen!

 

Klick hier!